Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Sense von Friedhofsgelände gestohlen u.a.

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Sense von Friedhofsgelände gestohlen Cuxhaven. Donnerstagmittag entwendete ein noch unbekannter Täter eine kurzzeitig unbeaufsichtige Motorsense, die während Gärtnerarbeiten für einen Moment abgelegt worden war. Es handelte sich um eine Motorsense der Marke Stihl, Typ FS 45, im Wert von über 200 Euro. Die Tat ereignete sich auf dem Ritzebütteler Friedhof.

    Pkw aufgebrochen - kein Diebesgut Jaderberg. Am Donnerstag wurde zwischen 4 und 12:30 Uhr ein VW Caravelle durch bislang unbekannte Täter beschädigt, der auf einem Parkplatz an der Jan-Oeltjen-Straße stand. Der oder die Täter schlugen die Scheibe der Fahrertür ein und gelangten so ins Innere des Wagens, entwendeten jedoch nichts. Der Schaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise auf den Vorfall geben können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham oder Jaderberg.

    Vorfahrt missachtet - zwei Verletzte Cuxhaven. Die 80-jährige Fahrerin eines Opel Corsa fuhr Donnerstagabend, gegen 22:15 Uhr, über die Kreuzung Abendrothstraße / Westerwischweg und übersah hierbei den bevorrechtigten VW Touran, mit dem ein 26-Jähriger die Altenwalder Chausse in Fahrtrichtung Abendrothstraße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, durch den Sachschaden an beiden Fahrzeugen entstand. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. Der Schaden wird auf 8.000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: