Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cuxhaven-Wesermarsch vom 08.07.2008

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Bramstedt / Verdächtiger PKW. Am Mittwoch, 02.07.2008, gegen 17:30 Uhr, waren zwei 10jährige Mädchen in Bramstedt mit ihren Fahrrädern unterwegs. Beide sind sich sicher, dass ihnen ein heller Kastenwagen langsam folgte. Die Mädchen trennten sich in der Kampstraße. Eine setzte ihren Weg über die Dorfstraße fort. In Höhe der Schule wurde sie von dem Kastenwagen überholt. Der Beifahrer hat sie dann durch das offene Seitenfenster am Arm gefasst. Sie konnte den Arm wegziehen und sah, dass der PKW sich über die Ringstraße entfernte. Es soll sich um ein älteres Fahrzeug handeln, das hinten keine Fenster hat. Die Polizei Schiffdorf, Tel. 04706/9480, sucht Zeugen die den Vorfall, bzw das Fahrzeug gesehen haben.

    Nordenham Verkehrsunfall Am Montag, 07.07.2008, gegen 18.30 Uhr, befuhr eine 39jährige Roller-Fahrerin die Deichgräfenstraße in Richtung Bahnhof. Zu dem Zeitpunkt wollte eine Pkw-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug von der Wilhelm-Böning-Straße nach links in die Deichgräfenstraße abbiegen. Im letzten Augenblick bemerkte sie die vorfahrtsberechtigte Roller-Fahrerin und stoppte sofort. Beim Versuch auszuweichen kam die Roller-Fahrerin zu Fall und verletzte sich leicht. Ohne ihre Personalien zu hinterlassen setzte die Pkw-Fahrerin ihre Fahrt fort. Zeugen des Unfalls melden sich bitte bei der Polizei Nordenham.

    Köhlen / Diebstahl von Baggerteilen. In der Nacht zu Montag, 07.07.2008, entwendeten unbekannte Täte vom Gelände der Fa. Albert Döscher, Köhlen, drei auf dem Gelände abgelegte Baggerschaufeln. Die Täter haben zunächst das Vorhängeschlosses eines Absperrgitters durchtrennt und sich so Zugang zur Sandkuhle verschafft. Dort haben sie das Führerhaus eines Radladers aufgebrochen und das Fahrzeug zum Verladen der Baggerschaufeln benutzt. Anschließend haben sie aus dem Tank des Radladers Dieselkraftstoff  entwendet.  Hinweise auf die Täter nimmt das Polizeikommissariat Langen, Tel. 04743/9280, entgegen.

    Rüdiger Kurmann Tel. 04721/573305


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: