Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung Polizeiinspektion Cuxhaven-Wesermarsch vom 0.6.02.2008

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Trickdiebstahl aus Bäckerei Wulsbüttel. Am 05.02.2008, gegen. 14.30 Uhr, betraten zwei unbekannte junge Männer eine Bäckerei in Wulsbüttel und lenkten die Angestellte ab. Der eine Täter kaufte etwas, der andere wollte die Toilette aufsuchen. Er schlich sich aber in ein Büro und entwendete Bargeld. Der Diebstahl wurde von der Angestellten erst später bemerkt. Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, möchte sich bei der Polizei in Schiffdorf unter Tel., 04746/9480, melden. Tankbetrug Beverstedt. Am 05.022008, gegen 16.20 Uhr, betankte ein unbekannter Mann an der HEM-Tankstelle in Beverstedt seinen PKW mit 60 Liter Diesel und verschwand ohne zu bezahlen. Bei dem PKW soll es sich um einen hellblauen Kastenwagen handeln. Dass Kennzeichen soll CUX-B ??? lauten. Zeugen und Personen, die Hinweise zu dem Tatfahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Beverstedt, 04747/873970, in Verbindung zu setzen. A 27 stundenlang gesperrt Am Mittwoch, 06.02.2008, gegen 06.09 Uhr, auf der BAB 27, km 153,7, Gemarkung Cuxhaven-Altenwalde, Fahrtrichtung Cuxhaven verlor der Fahrer eines Sattelzuges aufgrund von Übelkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Sattelzug kam nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte in den Seitenraum. Er hatte Bier für Skandinavien im Werte von 70.000 EUR. geladen. Das Fahrzeug wird durch Kranunternehmen aus Langen geborgen. Die Autobahn ist seit 10.00 Uhr bis gegen 17:00 Uhr voll gesperrt Kurmann 04721/573305 ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 04721/573-404 Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: