Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung zur Presseinformation vom 21.12.2016 Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt diesen Handtaschenräuber?

POL-H: Nachtragsmeldung zur Presseinformation vom 21.12.2016

Öffentlichkeitsfahndung!
Wer kennt diesen Handtaschenräuber?
Phantombild des Gesuchten

Hannover (ots) - Mithilfe eines Phantombildes sucht die Polizei einen jungen Mann, der einer Dame an der Heuerstraße, im hannoverschen Stadtteil Döhren, die Handtasche geraubt hat.

Die 66-Jährige war an jenem Mittwoch, 21.12.2016, gegen 08:30 Uhr, an der Heuerstraße zu Fuß unterwegs gewesen. Auf der Suche nach einer bestimmten Hausnummer, bat sie den jetzt Gesuchten um Hilfe. Der vermeintliche Helfer begleitete die Dame ein Stück und riss dann völlig unvermittelt und ruckartig an ihrer über der Schulter getragenen Handtasche, sodass die Seniorin sie nicht mehr festhalten konnte. Anschließend flüchtete der Täter mit der Beute in Richtung eines Schnellrestaurants (wir haben berichtet).

Der Räuber ist zirka 18 bis 20 Jahre jung, etwa 1,70 Meter groß, schlank und hat schwarze, kurze Haare sowie einen Bart. Beim Raub war er mit einer dunklen Jogginghose und einer grauen Joggingjacke mit Kapuze - Innenseite blau - bekleidet.

Hinweise zu dem Gesuchten nimmt die Polizeiinspektion Süd unter der Rufnummer 0511 109-3620 entgegen. /st, now

Die Ursprungsmeldung finden Sie unter dem Link: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3517474

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: