Polizeidirektion Hannover

POL-H: Tankstelle in Linden-Süd ausgeraubt - Die Polizei sucht Zeugen!

Hannover (ots) - Am Mittwoch, 30.11.2016, gegen 22:00 Uhr, hat ein maskierter und bewaffneter Täter eine Tankstelle an der Bornumer Straße überfallen und ist anschließend mit der Beute geflüchtet.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Unbekannte gestern Abend bewaffnet und vermummt die Tankstelle betreten. Im weiteren Verlauf bedrohte der Räuber einen dort anwesenden Kunden mit einer Schusswaffe und verlangte zeitgleich von dem Angestellten die Einnahmen. Nachdem der 30-Jährige dem maskierten Unbekannten das Geld ausgehändigt hatte, flüchtete der Räuber zu Fuß in Richtung der Straße "Von-Alten-Garten".

Der Gesuchte ist zirka 30 Jahre alt, ungefähr 1,85 bis 1,90 Meter groß, schlank und spricht deutsch ohne Akzent. Beim Überfall trug er schwarze Bekleidung sowie eine Sonnenbrille.

Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 zu melden. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: