Polizeidirektion Hannover

POL-H: Warnhinweis und Zeugenaufruf! - Falscher Wasserwerker macht Beute

Hannover (ots) - Am gestrigen Dienstag, 12.07.2016, gegen 11:00 Uhr, hat sich ein bislang Unbekannter unter dem Vorwand, Wasserwerker zu sein, Zutritt zu der Wohnung einer 89-Jährigen an der Ifflandstraße (Südstadt) verschafft und Schmuck gestohlen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte die Seniorin zunächst einen Anruf erhalten, in dem ihr der Besuch eines Mitarbeiters der Wasserwerke angekündigt worden war. Als der vermeintliche Handwerker wenig später an ihrer Tür klingelte, ließ sie ihn in ihre vier Wände. Nach den offenbar vorgetäuschten Überprüfungen, bei denen die Frau den geschätzt Ende 50-Jährigen nicht immer im Blick hatte, verließ der Unbekannte zügig die Wohnung. Die 89 Jahre alte Rentnerin informierte die Polizei, nachdem sie das Fehlen von Teilen ihres Schmucks festgestellt hatte.

Der falsche Wasserwerker ist etwa 1,75 Meter groß, korpulent und spricht hochdeutsch. Zur Tatzeit trug er eine Mütze.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /zim, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Sören Zimbal
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: