Polizeidirektion Hannover

POL-H: Polizei nimmt mutmaßliche Autodiebe fest - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Beamte der Polizeiinspektion Ost haben am Montag, 20.06.2016, gegen 12:15 Uhr, zwei 28 und 34 Jahre alte Männer an der Walderseestraße (List) festgenommen. Sie stehen im Verdacht, mehrere VW T5 entwendet zu haben. Ein Richter hat gegen das Duo Untersuchungshaft erlassen.

Eine Streifenwagenbesatzung hatte am Montagmittag an der Walderseestraße einen langsam fahrenden VW Golf bemerkt, dessen beide Insassen sich offenbar auffällig für die am Straßenrand geparkten Fahrzeuge interessierten. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Polizisten im Kofferraum des Wagens Aufbruchwerkzeug und zwei Autokennzeichen fest - hierbei handelt es sich um sogenannte "Dubletten", die in der Regel zur Begehung von Straftaten genutzt werden.

Bei der weiteren Überprüfung und Durchsuchung der beiden Männer fanden die Beamten acht falsche 100 Euroscheine, insgesamt vier kopierte PKW-Schlüssel mit Transponder - diese werden von professionellen Autodieben genutzt, um Fahrzeuge zu entwenden. Die beiden Tatverdächtigen wurden daraufhin festgenommen, sie machen gegenüber der Polizei keine Angaben.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass diese Form von kopierten Schlüsseln und die dazugehörigen Transponder nur gefertigt werden können, wenn die Täter bereits Schlösser des zu stehlenden Fahrzeugs entwendet haben. Die Schlüssel in diesem Fall wurden nach Überprüfung durch ein Autohaus offenbar für vier VW T5 hergestellt.

Ein Richter erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover Untersuchungshaft wegen Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls und Geldfälschung gegen das Duo.

Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang alle Eigentümer von VW T5 zu prüfen, ob an ihren Fahrzeugen Schlösser fehlen - insbesondere sollten Fahrzeughalter das Schloss an der Heckklappe überprüfen. Geschädigte wenden sich bitte unter der Rufnummer 0511 109-2717 an die Polizeiinspektion Ost. /pu, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: