Polizeidirektion Hannover

POL-H: Versuchte Vergewaltigung - Zeugen gesucht!

Hannover (ots) - Am Sonntag, 17.01.2016, gegen 04:30 Uhr, haben zwei Unbekannte an der Kanalstraße (Mitte) versucht, eine 29-Jährige zu vergewaltigen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war das Opfer allein zu Fuß an der Kanalstraße in Richtung Georgstraße unterwegs. In Höhe der Einmündung zur Mehlstraße trat plötzlich ein Unbekannter von hinten an die Frau heran und versuchte, sie zu Boden zu ziehen. Währenddessen kam ein zweiter hinzu und fasste der 29-Jährigen in den Schritt. Als sie sich wehrte, laut um Hilfe schrie und sich daraufhin ein Passant näherte, ließ das Duo von dem Opfer ab und flüchtete in Richtung Mehlstraße. Die Täter können nur vage beschrieben werden. Sie sind etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und hatten dunkle Wollmützen auf. Einer trug eine dunkle "Bomberjacke". Zeugen, insbesondere der hinzugekommene Passant, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555. /hil, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: