Polizeidirektion Hannover

POL-H: Langenhagen: 36-Jähriger stirbt bei Betriebsunfall

Hannover (ots) - Heute, gegen 14:45 Uhr, ist ein 36 Jahre alter Arbeiter auf dem Gelände einer Betonbaufirma an der Straße Kiebitzkrug in Kaltenweide (Langenhagen) von einem Radlader überrollt und tödlich verletzt worden.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte ein 47-Jähriger auf dem Betriebsgelände mit einem Radlader rangiert. Dabei erfasste und überrollte er offenbar den 36-Jährigen. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an. Gegen den 47-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts der fahrlässigen Tötung eingeleitet. /hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: