Polizeidirektion Hannover

POL-H: Langenhagen/Ortsteil Kaltenweide: Unbekannter Leichnam aufgefunden

Hannover (ots) - Heute Mittag, gegen 13:10 Uhr, haben ein 46-Jähriger und seine 47-jährige Begleiterin einen Leichnam in einem Waldstück an der Wagenzeller Straße aufgefunden. Derzeit gibt es keine Hinweise auf Fremdverschulden.

Ersten Erkenntnissen zufolge waren die beiden bei einer sogenannten GPS-Schnitzeljagd in dem Waldstück nahe der Abfahrt der Bundesautobahn 352 in Richtung Kaltenweide unterwegs gewesen. Etwa 50 Meter abseits eines Parkplatzes an der Wagenzeller Straße entdeckten sie die Leiche und alarmierten die Rettungskräfte. Ein hinzugezogener Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die Auffindesituation deutet darauf hin, dass die Person bereits vor längerer Zeit verstorben sein muss. Die Identität des Toten steht bislang nicht fest. Nach bisherigen Untersuchungen unter Beteiligung eines Rechtsmediziners handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen männlichen Leichnam. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Hinweise darauf, dass der Mann Opfer einer Straftat geworden ist. Zur Klärung der Todesumstände soll eine Obduktion erfolgen. Die Ermittlungen dauern an. /mi

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: