Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Mühlenberg: Raub in Bekleidungsgeschäft - Täterduo flüchtet mit Beute

Hannover (ots) - Ein mit Messern bewaffnetes Täterduo (ein Mann und eine Frau) hat gestern Abend gegen 18:55 Uhr ein Bekleidungsgeschäft an der Tresckowstraße überfallen und ist mit Beute geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Ermittlungen hatten die beiden Unbekannten das Geschäft betreten, sofort die 42 Jahre alte Verkäuferin und eine 39-jährige Kundin mit ihren Messern bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert. Anschließend entnahmen die Täter die Tageseinnahmen aus der Kasse und flüchteten mit der Beute in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Räubern verlief erfolglos. Der Tatverdächtige ist zirka 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlank und hat dunkle kurze Haare. Er war dunkel gekleidet und trug eine dunkle Wollmütze. Seine Komplizin ist etwa 20 Jahre alt, zirka 1,60 Meter groß, ist schlank und hat schwarze, zu einem Zopf gebundene Haare. Sie trug eine schwarze Jogginghose. Beide Flüchtigen hatten sich ein Halstuch vor den Mund gezogen und sprechen deutsch mit Akzent. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, insbesondere eine blonde Frau, die sich unmittelbar nach der Tat in Begleitung eines Mannes und eines Kindes in der Nähe des Geschäftes aufgehalten hatte. Alle drei können gegebenenfalls Angaben zu den Tatverdächtigen machen. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen./ schie, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: