Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! List: LKW-Fahrer übersieht Stadtbahn

Hannover (ots) - Gestern Mittag, gegen 11:45 Uhr, ist es an der Podbielskistraße, Höhe Grethe-Jürgens-Straße, zu einer Kollision zwischen einem LKW und einer Stadtbahn gekommen. Dabei haben sich der Unfallverursacher sowie die Stadtbahnfahrerin leichte Verletzungen zugezogen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der 33-jährige LKW-Fahrer mit seinem Sattelzug auf der Podbielskistraße in Richtung stadteinwärts unterwegs gewesen. In Höhe der Grethe-Jürgens-Straße bog er nach links ab, wobei er offenbar verbotswidrig wenden wollte, und übersah dabei die von hinten herannahende Stadtbahn. Hierbei kollidierte er mit der Tram der Linie 9. Sowohl der 33-Jährige als auch die 46 Jahre alte Stadtbahnfahrerin wurden durch den Unfall leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte die 46-Jährige zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Nach polizeilichen Schätzungen beläuft sich der Schaden auf 40 000 Euro. Der Gleisbereich blieb während der Unfallaufnahme sowie der Bergung des LKW für etwa eineinhalb Stunden gesperrt - für die Zeit wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Zeugen - insbesondere Nutzer der Stadtbahn, die sich während des Unfalls im vorderen Waggon befanden - werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511 109-1888 beim Verkehrsunfalldienst Hannover zu melden./ lan, tr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Florian Lange
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: