Polizeidirektion Hannover

POL-H: Döhren: Mutmaßlicher Einbrecher festgenommen

Hannover (ots) - Beamte der Polizeiinspektion Süd haben am Freitag, gegen 20:00 Uhr, einen 34 Jahre alten Mann festgenommen. Er steht im Verdacht, mit einem Komplizen versucht zu haben, in ein Büro einzubrechen.

Ein 44-jähriger Anwohner beobachtete zwei Männer, wie sie versuchten, die Balkontür eines Büros im Erdgeschoss eines Mehrparteienhauses an der Hildesheimer Straße, Höhe Bothmerstraße, aufzubrechen und alarmierte daraufhin die Polizei. Aufgrund der durch den Zeugen abgegebenen Personenbeschreibung, wurde einer der Tatverdächtigen im Rahmen der Fahndung an der Hildesheimer Straße, Höhe Neckarstraße, festgenommen - sein Komplize ist weiterhin flüchtig. Bei den weiteren Ermittlungen stellten die Polizisten fest, dass das Duo erfolglos versucht hatte, die Balkontür aufzubrechen. Der mutmaßliche Einbrecher wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft durch den Richter dem beschleunigten Verfahren zugeführt./ lan, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Florian Lange
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: