Polizeidirektion Hannover

POL-H: Feuer auf Balkon verursacht Sachschaden

Hannover (ots) - Freitag, gegen 13:30 Uhr, ist es auf dem Balkon eines Einfamilienhauses an der Straße Im Heidkampe (Bothfeld) zu einem Brand gekommen. Durch die Flammen wurde die Hausfassade sowie der Dachstuhl in Mitleidenschaft gezogen.

Ein 32 Jahre alter Nachbar hatte das Feuer bemerkt und gemeinsam mit einem 22-Jährigen, der ebenfalls auf das Feuer aufmerksam geworden war, vergeblich versucht den Brand mit einem Gartenschlauch zu löschen. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Flammen schließlich schnell löschen. Nach bisherigen Ermittlungen war auf dem Balkon offenbar ein Kunststoffeimer in Brand geraten. Durch ein Übergreifen der Flammen wurde die Hausfassade sowie der Dachstuhl in Mitleidenschaft gezogen. Die Brandursache ist derzeit unklar. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf zirka 20 000 Euro. Die Experten des Brandkommissariats werden den Brandort in den kommenden Tagen untersuchen. Die Ermittlungen dauern an. /mi

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: