Polizeidirektion Hannover

POL-H: Duo überfällt 19-Jährigen - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Heute Nacht, gegen 00:20 Uhr, haben zwei Unbekannte einen 19-Jährigen an der Goethestraße (Mitte) überfallen und sind mit Geld geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Das Opfer war gemeinsam mit zwei Begleiterinnen (21 und 22 Jahre) in der Fußgängerzone unterwegs gewesen. In Höhe der U-Bahn-Station Steintor näherten sich zwei Unbekannte und fragten sie nach Zigaretten. Nachdem das Trio die Frage verneint hatte, bedrohten die beiden Räuber den 19-Jährigen und forderten Geld. Als das Opfer dieses schließlich aus seiner Hosentasche genommen hatte, entriss es ihm einer der Täter. Anschließend flüchten die beiden Räuber mit ihrer Beute in Richtung Kröpcke. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die alarmierten Beamten verlief erfolglos. Ein Täter ist etwa 1,80 Meter groß, 30 bis 35 Jahre alt und schlank. Er war von ungepflegter Erscheinung und trug eine schwarze Wollmütze, eine schwarze Jacke und eine dunkle Hose. Sein zirka 25 bis 30 Jahre alter Komplize ist etwa 1,70 Meter groß und von kräftiger Statur. Er hat kurze, blonde Haare und war mit einer dunklen Jacke oder einem dunklen Kapuzenpullover und einer hellen Jeanshose bekleidet.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511 109-2820 entgegen. /mi, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: