Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Altgarbsen: Unbekannte zündeln in Waldhütten

Hannover (ots) - Unbekannte Täter haben heute Mittag gegen 12:15 Uhr Feuer in einer hölzernen und einer steinernen Waldhütte an der Straße Kochslandweg gelegt. Die Holzhütte ist dabei komplett zerstört worden.

Ein 22 Jahre alter Spaziergänger hatte starke Rauchentwicklung in dem Waldstück am Ende des Kochslandweges bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Die Feuerwehr löschte die Flammen, durch die die hölzerne Hütte komplett zerstört sowie die etwa 20 Meter entfernte Steinhütte beschädigt wurde. Die Kriminalpolizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 5 000 Euro und geht nach den ersten Ermittlungen davon aus, dass die Brände vorsätzlich verursacht wurden. Wer Hinweise geben kann, setzt sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung./ schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: