Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte überfallen Senior

Hannover (ots) - Die Polizei sucht nach zwei Unbekannten, die einen 78 Jahre alten Mann an der Hildesheimer Straße / Ecke Matthäikirchstraße (Wülfel) überfallen haben und anschließend mit Geld geflüchtet sind.

Der 78-jährige Senior war am vergangenen Sonntag (02.03.2014), zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr, mit seinem Fahrrad an der Hildesheimer Straße in Richtung stadteinwärts unterwegs gewesen. In Höhe der Matthäikirchstraße hielten ihn die beiden Unbekannten an und fragten ihn nach einer Zigarette. Nachdem das Opfer die Frage verneinte, schlugen die Männer ihm plötzlich mehrmals ins Gesicht und der Senior stürzte zu Boden. Einer der Täter griff sich das Portemonnaie des 78-Jährigen - dieses bewahrte er in seiner Jacke auf - und entnahm daraus das Geld. Anschließend flüchtete das Duo mit der Beute zu Fuß in Richtung stadtauswärts. Das Opfer, das sich bei dem Überfall leichte Verletzungen zuzog, erstattete erst gestern bei der Polizei Strafanzeige. Die beiden etwa 35-jährigen Räuber sind zirka 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur. Beide haben kurze, dunkle Haare, sind vermutlich südländischer Herkunft und sprechen gebrochen deutsch. Ein Täter war mit einer dunklen Strickjacke bekleidet. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Süd unter der Telefonnummer 0511 109-3620 entgegen. /mi, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: