Polizeidirektion Hannover

POL-H: Polizei nimmt Spielhallenräuber fest

Hannover (ots) - Polizeibeamte haben gestern Morgen, gegen 07:45 Uhr, in Garbsen einen 23-Jährigen festgenommen. Er steht im Verdacht, mit einem Komplizen am 23.01.2014 eine Spielhalle an der Marienstraße (Südstadt) überfallen zu haben. Sein 22-jähriger Komplize stellte sich heute Mittag der Polizei.

Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes nahmen gestern Morgen einen Tatverdächtigen zu dem Raub auf eine Spielhalle an der Marienstraße fest. Umfangreiche Ermittlungen hatten die Beamten auf die Spur des 23-Jährigen und seinen 22 Jahre alten Komplizen gebracht. Der 22-Jährige stellte heute Mittag der Polizei. Das Duo wird heute noch einem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittler prüfen, ob es für weitere Taten in Frage kommt. /pu

Ursprungsmeldung zum Überfall auf die Spielhalle vom 23.01.2014: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/66841/2646948/pol-h-zeugenaufruf-suedstadt-spielhallenueberfall

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: