Polizeidirektion Hannover

POL-H: Polizei nimmt 50-Jährigen nach Überfall auf Tankstelle fest

Hannover (ots) - Polizeibeamte haben in der vergangenen Nacht, gegen 01:30 Uhr, an der Hannoverschen Straße (Misburg-Nord) einen 50-Jährigen festgenommen. Er steht im Verdacht kurz zuvor eine Tankstelle an der Buchholzer Straße überfallen zu haben.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der 50 Jahre alte Mann den Verkaufsraum der Tankstelle betreten, die allein anwesende 24-jährige Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Als die junge Frau der Forderung nicht nachkam flüchtete er zu Fuß mit einer Packung Zigaretten in unbekannte Richtung. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung, bemerkte eine Streifenwagenbesatzung den 50-Jährigen an der Hannoverschen Straße und nahm ihn fest. Er hat die Tat gegenüber den Ermittlern eingeräumt und wird heute Nachmittag einem Haftrichter vorgeführt. /pu, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: