Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unbekannte sprengen Fahrkartenautomaten - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Unbekannte sprengen Fahrkartenautomaten - Wer kann Hinweise geben?

Heute Morgen haben gegen 03:30 Uhr unbekannte Täter an der Straße Alte Bahnhofstraße im Gehrdener Ortsteil Lemmie einen Fahrkartenautomaten gesprengt. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein S-Bahn-Fahrgast hatte am frühen Dienstagmorgen am Bahnhof Lemmie den zerstörten Automaten bemerkt und die Polizei verständigt. Die alarmierten Beamten entdeckten wenig später auf Gleis 2 in Fahrtrichtung Hannover einen stark deformierten Fahrkartenautomaten - der Geldauffangbehälter fehlte. Im Rahmen weiterer Überprüfungen stellte sich heraus, dass Anwohner gegen 03:30 Uhr Knallgeräusche gehört hatten.

Nach den heutigen Untersuchungen gehen die Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes davon aus, dass die Täter die Explosion des Automaten mit einem unbekannten Sprengsatz herbeiführten. Der Schaden am Fahrkartenautomaten beläuft sich auf zirka 30 000 Euro. Zur Höhe des entwendeten Geldes können zurzeit keine Angaben gemacht werden.

Die Polizei bittet weitere Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen. / st, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: