Polizeidirektion Hannover

POL-H: Sachbeschädigung - Polizei nimmt vier Tatverdächtige fest

Hannover (ots) - Polizisten haben am Neujahrsmorgen drei junge Männer (17, 18, 21 Jahre) und eine 17-Jährige festgenommen. Das Quartett steht im Verdacht, kurz zuvor ein Geschäft an der Podbielskistraße (List) mit Farbe besprüht zu haben.

Zeugen hatten gegen 02:00 Uhr vier schwarz gekleidete, vermummte Personen dabei beobachtet, wie sie Fassade und Scheiben eines Bekleidungsgeschäfts an der Podbielskistraße mit Farbe besprühten und daraufhin die Polizei verständigt. Im Rahmen der Fahndung nahmen Polizeibeamte die vier Tatverdächtigen im Nahbereich fest. Im Rucksack des 21-Jährigen und bei der Durchsuchung des 17-Jährigen fanden die Beamten diverse Farbutensilien. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde das Quartett wieder entlassen bzw. an die Erziehungsberechtigten übergeben. Die Ermittlungen dauern an. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: