Polizeidirektion Hannover

POL-H: Eigentümer gesucht! Überregionale Serie von Autoaufbrüchen geklärt - Tatverdächtige in Haft

Hannover (ots) - Die Polizei hat ein Trio ermittelt, das im Verdacht steht, mehrere Fahrzeuge in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt aufgebrochen zu haben. Gegen zwei Tatverdächtige (50 und 58 Jahre) wurde Haftbefehl erlassen. Bei einer Durchsuchung fanden die Beamten 13 hochwertige Handtaschen und suchen nun die Eigentümer.

Das Trio war bereits seit Mitte des Jahres in den Fokus der Beamten geraten. Zunächst führten die Ermittlungen die Polizei auf die Spur des 50-Jährigen, der sich bereits seit mehreren Monaten wegen anderer Straftaten in Haft befindet. Dieser legte ein umfassendes Geständnis zu diversen Autoaufbrüchen im Zeitraum von Februar 2012 bis Juli 2013 ab, welches unter anderem zu seinen Komplizen - dem 58-Jährigen und seiner 53 Jahre alten Lebensgefährtin - führte. Das Amtsgericht Hannover erließ daraufhin einen Haftbefehl gegen den 58-Jährigen und ordnete die Durchsuchung seiner Wohnung in Berenbostel an. Hierbei fanden die Beamten am Donnerstag, 19.12.2013, gegen 06:00 Uhr, eine Schreckschusswaffe sowie 13 hochwertige, teils individuell gestaltete Handtaschen, die aus Einbrüchen stammen dürften. Die Polizei sucht nun die Eigentümer der Taschen. Während sich die beiden Tatverdächtigen in Haft befinden wurde die 53-Jährige nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Beamten ermitteln bisher in insgesamt 350 Fällen zu Einbrüchen und sogenannten Verwertungstaten, unter anderem dem Missbrauch von erbeuteten Kreditkarten. Das Trio muss sich nun wegen Bandendiebstahls verantworten. Zeugenhinweise zu den Eigentümern der abgebildeten Taschen nimmt die Polizeiinspektion Garbsen unter der Telefonnummer 05131 701-4515 entgegen. /pu, hil

Bilder der sichergestellten Handtaschen finden Sie auf unserer Homepage: http://www.pd-h.polizei-nds.de/fahndung/sachen/sichergestellte_gegenstaende/sichergestellte-gegenstaende-damenhandtaschen-109875.html

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: