Polizeidirektion Hannover

POL-H: Brand in Lohnhärterei

Hannover (ots) - Gestern Mittag, gegen 11:45 Uhr, ist es zu einem Brand in einem Metallofen einer Lohnhärterei an der Merkurstraße (Marienwerder) gekommen. Die Brandursache ist derzeit noch ungeklärt.

Ein 50-jähriger Mitarbeiter hatte gestern Mittag Flammen in einem Betriebsofen der Firma bemerkt und sofort die Rettungskräfte alarmiert. Als die Feuerwehr eintraf, schlugen bereits meterhohe Flammen aus dem in der großen Produktionshalle stehenden Härteofen. Die Einsatzkräfte brauchten Stunden, um den Brand unter Kontrolle zu bringen, da offensichtlich immer wieder brennendes Öl austrat. Alle Mitarbeiter der Firma konnten rechtzeitig die Halle verlassen, so dass niemand verletzt wurde. Polizei und Gewerbeaufsichtsamt haben ihre Ermittlungen eingeleitet. Die Ursache für das Feuer ist noch unbekannt, Brandermittler werden die Produktionsstätte am Montag untersuchen. Auch zur Schadenshöhe können zurzeit noch keine Angaben gemacht werden. /

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: