Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unbekannte überfallen LKW-Fahrer - Zeugen gesucht!

Hannover (ots) - Gestern Abend, gegen 20:00 Uhr, haben drei unbekannte Motorradfahrer einen LKW-Fahrer an der Querstraße (Döhren) zum Anhalten gezwungen und überfallen. Anschließend sind sie mit Geld in unbekannte Richtung geflohen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der 45-jährige LKW-Fahrer die Querstraße in Richtung Fiedelerplatz befahren. Etwa 50 Meter vor diesem überholte ihn ein Motorrad und bremste den Wagen aus. Ein Komplize öffnete kurz darauf die Fahrertür des LKW und bedrohte den 45-Jährigen mit einer Schusswaffe. Währenddessen öffnete ein weiterer Täter die Beifahrertür und nahm mehrere auf dem Beifahrersitz befindliche Geldkassetten an sich. Das Trio floh im Anschluss mit seiner Beute auf drei Motorrädern in unbekannte Richtung. Eine eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Die drei Räuber können nur sehr vage beschrieben werden. Alle waren vermutlich männlich, dunkel gekleidet und trugen Handschuhe und Motorradhelme. Die Motorräder waren unbeleuchtet und die Kennzeichen nicht erkennbar. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /pu, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: