Polizeidirektion Hannover

POL-H: Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Hannover (ots) - Heute Nachmittag, gegen 14:25 Uhr, ist ein 87-jähriger Fahrradfahrer an der Röntgenstraße (Barsinghausen) bei einer Kollision mit einem PKW schwer verletzt worden.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war eine 45-Jährige mit ihrem Daimler Benz Viano auf der Röntgenstraße in Richtung Barsinghausen unterwegs gewesen. Als sie den mittels Bedarfsampel geregelten Feldweg parallel des Kirchdorfer Mühlbachs passierte fuhr von rechts ein 87-jähriger Radler offenbar bei Rot auf die Fahrbahn. Der Senior wurde von dem Van erfasst und zu Boden geschleudert. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Es entstand ein Sachschaden von zirka 8 000 Euro. /pu,hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: