Polizeidirektion Hannover

POL-H: Bundesstraße (B) 217: Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Hannover (ots) - Heute Abend, gegen 19:30 Uhr, ist ein 50-jähriger Motorradfahrer an der B 217 in Höhe der Ortschaft Völksen (Springe) mit einem PKW kollidiert. Der Zweiradfahrer hat sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war der 50-Jährige mit seiner 900er Yamaha auf dem rechten Fahrstreifen der B 217 in Richtung Hannover unterwegs gewesen. In Höhe der Ortschaft Völksen fuhr eine 32-Jährige mit ihrem BMW auf die B 217 in Richtung Hannover auf. Der Kradfahrer überholte den auffahrenden Wagen und übersah dabei offenbar einen von hinten auf dem linken Fahrstreifen herannahenden 5er BMW eines 37-Jährigen. Es kam zur seitlichen Berührung beider Fahrzeuge, wobei der 50-Jährige stürzte und anschließend unter der rechten Schutzplanke zum Liegen kam. Dabei erlitt er tödliche Verletzungen. Die B 217 ist derzeit in Richtung Hannover voll gesperrt. Die Ermittlungen dauern an. /hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: