Polizeidirektion Hannover

POL-H: Polizeibeamte nehmen zwei Diebinnen fest

Hannover (ots) - Polizeibeamte haben gestern Nachmittag, gegen 14:30 Uhr, an der Georgstraße (Mitte) zwei 26 und 32 Jahre alte Frauen festgenommen. Sie stehen im Verdacht, einer 57-Jährigen das Portmonee entwendet zu haben. Das Duo wird heute einem Richter vorgeführt.

Nach bisherigen Erkenntnissen waren die Beamten gestern Nachmittag durch einen Ladendetektiv eines Kaufhauses auf die verdächtigen Frauen hingewiesen worden. Die alarmierten Ermittler konnten die beiden Verdächtigen kurz darauf feststellen und ihnen in ein Schuhgeschäft an der Georgstraße folgen. Hier konnten die Beamten beobachten, wie sich das Duo einer 57-Jährigen näherte, die während einer Anprobe ihre Handtasche auf einem Hocker abgestellt hatte. Während die 32-jährige Tatverdächtige sich über die Dame beugte, um vermeintlich an ein Schuhregal zu greifen, entwendete ihre Komplizin die Geldbörse aus der abgestellten Handtasche. Beide Täterinnen wurden noch in den Verkaufsräumlichkeiten festgenommen und räumen die Tat ein. Die Beamten händigten der 57-Jährigen ihr Portmonee wieder aus. Die Staatsanwaltschaft ordnete das beschleunigte Verfahren an. /pu, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: