Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unbekannte überfallen 31-Jährigen - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Heute, gegen 02:30 Uhr, ist ein 31-Jähriger von zwei Unbekannten an der Straße Postkamp (Mitte) überfallen und seines Portemonnaies beraubt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Der 31-Jährige war zu Fuß von der City kommend in Richtung Klagesmarkt unterwegs gewesen. In Höhe der Straße Postkamp wurde er im Bereich eines Spielplatzes von zwei Männern angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Der 31-Jährige begleitete die beiden zu einer nahegelegenen Parkbank. Während einer der beiden Unbekannten sich mit dem 31-Jährigen auf die Bank setzte, stellte sich sein Komplize erst neben und im weiteren Verlauf hinter den 31-Jährigen, hielt ihn fest und würgte ihn. Der zweite Täter zog dem Opfer trotz Gegenwehr schließlich das Portemonnaie aus der Hosentasche und flüchtete anschließend mit seinem Komplizen in Richtung Goseriede. Ein Täter ist zirka 1,80 Meter groß, schlank, trug eine Jeanshose und einen grauen Kapuzenpulli. Er hat braune Haare und auffällige, überstehende Vorderzähne. Sein Komplize ist etwa 1,70 Meter groß, schlank, trägt einen Dreitagebart und war mit einem schwarzen Pullover bekleidet. Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, wenden sich bitte an die Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511 109 - 2820. / mi, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: