Polizeidirektion Hannover

POL-H: Kinderwagen in Brand gesetzt - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Unbekannte haben heute, gegen 00:30 Uhr, im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Straße Venushof (Garbsen / Auf der Horst) einen Kinderwagen angezündet. Die Polizei sucht Zeugen.

Mehrere Anwohner hatten in der Nacht zu heute Brandgeruch bemerkt und die Rettungskräfte verständigt. Ein 37-jähriger Mieter des Hauses stellte bei seiner Nachschau einen brennenden Kinderwagen im Treppenhaus fest und schob ihn vor das Haus ins Freie. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen. Durch den Brand wurde ein kleiner Bereich des Treppenhauses in Form von Rußanhaftungen in Mitleidenschaft gezogen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung durch Feuer und schätzt den entstandenen Schaden auf zirka 1 000 Euro. Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555. /mi, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: