Polizeidirektion Hannover

POL-H: 50-jähriger Motorrollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Hannover (ots) - Bei einem Zusammenstoß zwischen dem VW Touran eines 43-Jährigen und dem Motorroller eines 50 Jahre alten Mannes an der Einmündung Herrenhäuser Straße/Herrenhäuser Kirchweg (Herrenhausen) hat sich gestern Nachmittag gegen 13:45 Uhr der Rollerfahrer schwere Verletzungen zugezogen.

Der 43-Jährige war mit seinem VW Touran auf der Herrenhäuser Straße in Richtung Königsworther Platz unterwegs gewesen und wollte nach links in den Herrenhäuser Kirchweg abbiegen. Hierbei übersah er offenbar den entgegen kommenden Rollerfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall erlitt der 50 Jahre alte Vespa-Fahrer schwere Verletzungen und kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 5 000 Euro./ schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: