Polizeidirektion Hannover

POL-H: 78-Jähriger tot in Wülfeler Teich aufgefunden

Hannover (ots) - Rettungskräfte haben heute Nachtmittag gegen 16:15 Uhr einen 78 Jahre alten Mann tot aus dem Wasser des Wülfeler Teiches (Wülfel) am Schwarzen Weg geborgen. Die Todesursache ist ungeklärt.

Der 78 Jahre alte Mann hatte seiner Ehefrau gesagt, dass er zum Schwimmen in den Wülfeler Teich gehen wolle und sich daraufhin auf den Weg von der Gartenkolonie zum Wasser gemacht. Über einen Badesteg gelangte er offensichtlich ins Wasser. Nachdem der Senior auch über ein halbe Stunde später nicht wieder aufgetaucht war, machten sich die Ehefrau und Gartennachbarn Sorgen. Da sie den Mann nicht am Wasser sitzen oder schwimmend sahen, verständigten sie die Rettungskräfte, die kurze Zeit später den 78-Jährigen tot aus dem Wasser bargen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen - die Todesursache ist zurzeit ungeklärt. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen der Polizei jedoch nicht vor./ gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: