Polizeidirektion Hannover

POL-H: Dachterrassenbrand greift auf Haus über

Hannover (ots) - Böhlaustraße in Misburg-Nord: Am frühen Sonntagmorgen hat ein auf der Dachterrasse ausgebrochenes Feuer auf das Haus übergegriffen. Verletzte hat es nicht gegeben.

Gegen 04:00 Uhr waren die Rettungskräfte von dem Feuer verständigt worden. Nach ersten Informationen war zunächst die überdachte Dachterrasse der Doppelhaushälfte in Brand geraten. Im weiteren Verlauf griffen die Flammen auf das Dach- und Obergeschoss des Hauses über. Die Bewohner, die durch ein Knistern wach geworden waren, konnten sich rechtzeitig ins Freie retten und blieben unverletzt. Die Ursache ist zurzeit noch ungeklärt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 250 000 Euro - das Haus ist zurzeit nicht bewohnbar. Durch den Brand und die Löscharbeiten wurde auch die angrenzende Doppelhaushälfte in Mitleidenschaft gezogen. Die Ermittlungen dauern an. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: