Polizeidirektion Hannover

POL-H: Polizei erwischt Einbrecher-Duo auf frischer Tat

Hannover (ots) - Beamte der Polizeiinspektion Mitte haben heute gegen 02:00 Uhr in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Brüderstraße (Mitte) zwei 38 und 28 Jahre alte Männer auf frischer Tat festgenommen. Sie stehen im Verdacht, kurz zuvor in eine Erdgeschosswohnung eingebrochen und Spirituosen entwendet zu haben. Ein Haftrichter schickte die beiden heute in Untersuchungshaft.

Eine 26-jährige Hausbewohnerin hatte heute die offen stehende Wohnungstür im Erdgeschoss bemerkt und daraufhin die Polizei verständigt. Kurz darauf konnten die alarmierten Beamten die beiden Tatverdächtigen noch im Mehrfamilienhaus - beide hielten sich in der obersten Etage auf - festnehmen. Die Durchsuchung des Rucksacks des 28-Jährigen förderte mehrere Flaschen Spirituosen zu Tage. Des Weiteren standen im Keller diverse Spirituosen zum Abtransport bereit. Bisherigen Ermittlungen zufolge waren die beiden über ein auf Kipp stehendes Fenster zum Innenhof hin in die Wohnung gelangt, die auch als Lagerraum für eine angrenzende Gaststätte genutzt wird. Die beiden Beschuldigten machten gegenüber der Polizei bislang keine Angaben. Sie wurden heute einem Haftrichter vorgeführt, der gegen das Duo Untersuchungshaftbefehl erließ. Die Ermittlungen dauern an. /st, he

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: