Polizeidirektion Hannover

POL-H: Jugendliche Wohnungseinbrecherinnen festgenommen

Hannover (ots) - Die Polizei hat gestern Nachmittag zwei 15 und 17 Jahre alte Wohnungseinbrecherinnen festgenommen. Beide werden verdächtigt, gegen 15:30 Uhr die Tür einer Wohnung an der Raabestraße (List) aufgebrochen und anschließend ohne Beute geflüchtet zu sein.

Eine 78 Jahre alte Mieterin einer Wohnung in dem Mehrfamilienhaus an der Raabestraße hatte gestern Nachmittag einen lauten Knall gehört und daraufhin die Wohnungstür geöffnet. Im Hausflur - in der Nähe der gegenüberliegenden Wohnungstür - erkannte sie die beiden Jugendlichen, die eine Tasche bei sich trugen und die Seniorin nur anlächelten. Nachdem die 78-Jährige die Tür zunächst wieder geschlossen hatte, schaute sie kurze Zeit später erneut nach. Jetzt stellte sie fest, dass die gegenüberliegende Wohnungstür offen stand und die Unbekannten nicht mehr anwesend waren. Die Rentnerin alarmierte jetzt die Polizei und gab eine detaillierte Beschreibung der südländisch aussehenden Jugendlichen ab. Gegen 16:00 Uhr nahmen Beamte der Polizei das Duo an der Hammersteinstraße vorläufig fest. Bei der Begutachtung der Wohnungstür stellten die Ermittler fest, dass diese aufgehebelt worden war. Nach ersten Angaben des Geschädigten wurden keinerlei Gegenstände aus der Wohnung entwendet. Gegen beide Tatverdächtige ermittelt die Polizei jetzt wegen des Verdachts des versuchten Einbruchsdiebstahls. In einer bei den Festgenommenen sichergestellten Tasche sowie in ihrer getragenen Kleidung fanden die Fahnder zudem mehrere Schmuckstücke und Einbruchswerkzeug. Sie prüfen jetzt, ob die Gegenstände möglicherweise weiteren Einbruchdiebstählen zugeordnet werden können. Beide Minderjährigen werden heute einem Richter vorgeführt./ schie, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: