Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Dixi-Klo in Brand gesetzt

Hannover (ots) - Freitagnacht, gegen 01:20 Uhr, haben Unbekannte an der Calenberger Straße (Garbsen) ein Dixi-Klo in Brand gesetzt. Durch das Feuer ist ein Fenster einer angrenzenden Kirche beschädigt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Anwohner hatten in der Nacht einen Feuerschein bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Als die Rettungskräfte eintrafen, löschten sie das Feuer im rückwärtigen Bereich der Kirche. Bei einer ersten Inaugenscheinnahme stellten sie fest, dass ein aufgrund von Bauarbeiten aufgestelltes Dixi-Klo in Brand geraten war. Durch das Feuer wurde ein Fenster der angrenzenden Kirche beschädigt. Ermittler haben den Geschehensort heute aufgesucht und gehen davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Wie genau es zu dem Brand kam, kann nicht mehr nachvollzogen werden. Der entstandene Schaden wird auf etwa 5 000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /he,gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jacobe Heers
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: