Polizeidirektion Hannover

POL-H: Feuer zerstört Büro

Hannover (ots) - Heute Mittag, um 11:50 Uhr, ist es zu einem Brand in einem Büro an der Podbielskistraße (List) gekommen. Die Ursache ist derzeit noch ungeklärt - Ermittler werden den Brandort in der nächsten Woche aufsuchen. Personen sind durch das Feuer nicht verletzt worden.

Bewohner des kombinierten Wohn- und Geschäftshauses hatten heute Mittag Rauchentwicklung im Hausflur des Gebäudes bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Zeitgleich erhielt der Hausmeister eine akustische Warnung über einen Rauchmelder. Als er mit einem Schlüssel die Zugangstür zu dem Büro im zweiten Obergeschoss öffnete, sah er die Räume in Vollbrand stehen. Die Feuerwehr löschte das Feuer, konnte jedoch nicht mehr verhindern, dass die Flammen bereits auf das Inventar übergegriffen hatten. Der Brand ist aus bislang ungeklärter Ursache entstanden - Ermittler werden kommende Woche den Ort untersuchen. Der Schaden wird auf zirka 40 000 Euro beziffert. Die umsichtigen Bewohner hatten sich selbst in Sicherheit gebracht, so dass keine Personen verletzt wurden. /gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: