Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Duo raubt Geldbörse

Hannover (ots) - Zwei Unbekannte haben heute Morgen gegen 03:40 Uhr vor einer Gaststätte an der Straße Am Mittelfelde (Mittelfeld) auf einen 36-Jährigen eingetreten und ihn seines Portmonees beraubt.

Der 36 Jahre alte Mann hatte sich als Gast in einer Kneipe an der Straße Am Mittelfelde aufgehalten. Außer ihm befanden sich auch die späteren Täter noch in den Räumlichkeiten. Als die Angestellte die drei Männer bei Ladenschluss aufforderte zu gehen, verließen diese kurz nacheinander die Gaststätte. Wenig später hörte die 39-Jährige lautes Geschrei von der Straße. Als sie nachschaute, beobachtete sie, wie die beiden Unbekannten auf den 36 Jährigen - er lag vor der Kneipe auf dem Boden - eintraten. Die Männer ließen daraufhin von ihrem Opfer ab, raubten ihm aber noch die Geldbörse und flohen in unbekannte Richtung. Beide Täter sind etwa 20 Jahre alt. Der eine ist zirka 1,85 Meter groß, schlank, hat auffallend schlechte Zähne, dunkles längeres Haar, und einen Dreitagebart. Er trug eine Brille sowie eine beige Jacke und Bluejeans. Der zweite Räuber ist etwa 1,75 Meter groß, von etwas stämmiger Figur und trug Jeans und T-Shirt. Zeugen wenden sich mit Hinweisen zu den Tatverdächtigen bitte an die Polizeiinspektion Süd unter der Telefonnummer 0511 109-3620. / gl, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: