Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Einbrecher zünden Laube an

Hannover (ots) - Gestern gegen 17:30 Uhr ist es zu einer vorsätzlichen Brandstiftung in eine Laube in der Kolonie "Sonnenschein" an der Straße Lister Damm (List) gekommen. Die Polizei sucht Zeugen!

Offenbar waren die Täter über den Zaun der Gartenparzelle geklettert, hatten dort zunächst einen Schuppen aufgebrochen und daraus eine Pumpe entwendet. Danach gelangte sie nach Einschlagen einer Fensterscheibe in das Gartenhaus. Sie stellten einen Gaskocher auf eine Arbeitsfläche in der Küche, packten einen Elektrogerät darauf und schalteten ihn ein. Danach verließen sie die Laube. Als der 53 Jahre alte Pächter gestern in seinen Garten kam - letztmalig war er am Sonntagabend gegen 20:00 Uhr dort gewesen -, stellte er den aufgebrochenen Schuppen fest. Beim Öffnen der Laube schlug ihm bereits Rauch entgegen und er bemerkte den brennenden Gaskocher. Zusammen mit seiner Frau löschte er die Flammen zunächst mit Wasser. Danach warteten sie auf die alarmierte Feuerwehr. Brandermittler, die den Geschehensort heute untersucht haben schätzen den Schaden auf 4 000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen. / tr, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: