Polizeidirektion Hannover

POL-H: Bantorf: Peugeot ausgebrannt

Hannover (ots) - In der vergangenen Nacht gegen 01:45 Uhr ist auf einem Parkplatz an der Dieselstraße in Bantorf (Barsinghausen) ein Peugeot 308 ausgebrannt. Als Brandursache vermutet die Kriminalpolizei einen technischen Defekt.

Eine 24 Jahre alte Mitarbeiterin eines Wachdienstes einer nahe gelegenen Firma alarmierte gegen 01:45 Uhr die Rettungskräfte, nachdem ein LKW-Fahrer sie über das Feuer unterrichtet hatte. Die Feuerwehr löschte die Flammen, durch die der Peugeot 308 vollkommen zerstört wurde. Brandermittler der Polizei haben das Fahrzeug heute Morgen untersucht und gehen von einem technischen Defekt an der Gasanlage des PKW als Ursache aus. Den Schaden schätzen sie auf etwa 15 000 Euro./ schie, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: