Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Bothfeld: Brandstiftung an Skoda Oktavia

Hannover (ots) - Heute Morgen gegen 00:30 Uhr ist auf einem P+R-Gelände an der Bischof-von-Kettler-Straße ein PKW-Skoda in Brand geraten. Die Polizei geht von einer vorsätzlichen Tat aus und sucht Zeugen.

Ersten Ermittlungen zufolge hatte der 78-jährige Skoda-Halter sein Fahrzeug am Montagabend gegen 18:30 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt und seinen Weg mit der Stadtbahn fortgesetzt. Als er um 22:00 Uhr zurückkehrte, ließ sich der Wagen nicht öffnen und er fuhr mit einem Taxi nach Hause. Gegen Mitternacht bemerkte eine 20 Jahre alte Passantin von der Stadtbahnhaltestelle aus den Brand an dem Skoda und verständigte die Feuerwehr. Diese konnte das Fahrzeug schnell löschen, so dass das Feuer nur den vorderen Teil in Mitleidenschaft zog. Ein 51-jähriger Stadtbahnfahrer teilte der Polizei später mit, dass er zwei dunkel gekleidete Personen, die etwa 1,80 Meter groß sind, zunächst am Skoda habe stehen sehen, die im Anschluss in Richtung Spielplatz wegliefen. Eine Fahndung verlief erfolglos. Verletze gab es nicht. An dem Auto entstand ein Schaden von etwa 10 000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu der Tat oder den Tätern machen können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen. / tr, gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: