Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Isernhagen: Geparkter PKW in Brand gesetzt

Hannover (ots) - Sonntagnacht gegen 01:45 Uhr hat an der Straße Am Ortfelde in Isernhagen N.B. ein am Fahrbahnrand geparkter PKW gebrannt. Die Polizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

Ein 37-jähriger PKW-Fahrer hatte beim Vorbeifahren bemerkt, dass der am Straßenrand geparkte Toyota Corolla im Frontbereich brannte. Er alarmierte daraufhin die Feuerwehr, welche den Brand löschen konnte, bevor der Wagen voll in Flammen stand. Die Polizei geht davon aus, dass der PKW vorsätzlich angezündet wurde. Der oder die Täter hatten auf bislang unbekannte Art und Weise den rechten Vorderreifen in Brand gesetzt - die Ermittlungen hierzu dauern an. Der entstandene Schaden wird auf 2 000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen. /gl, tr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: