Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte überfallen 31-Jährigen

Hannover (ots) - Zwei unbekannte Täter haben gestern Abend gegen 20:00 Uhr einen 31 Jahre alten Messegast an der Kronenstraße (Oststadt) überfallen und sind mit seiner Geldbörse geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Der 31-Jährige war mit den beiden Unbekannten am Abend in der Innenstadt ins Gespräch gekommen. Gegen 20:00 Uhr hielten sich alle drei an der Kronenstraße auf, als das Duo den Messegast nach seiner Visitenkarte fragte. Als dieser seine Geldbörse aus der Jackentasche zog, entriss ihm einer der Täter das Portmonee. Der 31-Jährige versuchte sich daraufhin zur Wehr zu setzen und bekam dabei von demselben Mann einen Tritt gegen seinen Oberkörper und fiel zu Boden. Die beiden Räuber flüchteten danach mit der Beute in unbekannte Richtung. Beide Täter sind etwa Mitte 20 Jahre alt und vermutlich osteuropäischer - eventuell polnischer - Herkunft. Der Haupttäter ist zirka 1,70 bis 1,75 Meter groß, hat lange, dunkle Haare und eine normale Statur. Sein Komplize ist etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, von kräftiger Statur und hat vermutlich ebenfalls schwarze Haare. Hinweise zur Tat oder zu den unbekannten Räubern nimmt die Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109-2717 entgegen./ schie, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: