Polizeidirektion Hannover

POL-H: Brand in Mehrfamilienhaus

Hannover (ots) - Am Samstagmorgen um 10:10 Uhr ist an der Straße Neue Sachlichkeit (List) aus bislang ungeklärter Ursache ein Balkon in Brand geraten. Das Feuer griff auf die dazugehörige Wohnung über. Menschen sind nicht verletzt worden.

Eine 52-jährige Nachbarin war am Samstagmorgen auf das Feuer aufmerksam geworden und hatte die Rettungskräfte alarmiert, die den Brand schnell löschten. Nach bisherigen Erkenntnissen war das Feuer auf dem Balkon im dritten Obergeschoss ausgebrochen und hatte dann auf die dazugehörige Wohnung übergegriffen. Durch die Hitzeentwicklung wurden auch die Wohnungen über bzw. unter der brandbetroffenen Wohnung in Mitleidenschaft gezogen. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befand sich niemand in der Wohnung. Der 90-jährige Wohnungsmieter traf während der Löscharbeiten am Geschehensort ein. Ermittler der Polizei werden den Brandort in den nächsten Tagen untersuchen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 30 000 Euro geschätzt. / fey, tr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Kathrin Feyerabend
Telefon: 0511 109-1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: