FW-MG: Ponys eingefangen

Mönchengladbach-Odenkirchen, 10.09.2017, 05:08 Uhr, Stapper Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug ...

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Bundesautobahn (BAB) 2: LKW-Fahrer stirbt bei Unfall

Hannover (ots) - Heute Morgen gegen 08:50 Uhr ist es auf der BAB 2 in Richtung Dortmund zu einer Kollision gekommen, in die drei LKW und ein PKW verwickelt gewesen sind. Ein 30-jähriger Sattelzugfahrer ist bei dem Unfall tödlich verletzt worden. Die BAB 2 ist derzeit in Richtung Dortmund voll gesperrt.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war der 30-Jährige mit seinem Sattelzug auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Dortmund unterwegs gewesen. In Höhe der Raststätte "Lehrter See" fuhr ein 57-Jähriger mit seinem Skoda Oktavia vor dem Sattelzug auf die BAB in Richtung Dortmund auf. Kurz hinter der Raststätte mussten der Skodafahrer und zwei vor ihm fahrende Sattelzüge verkehrsbedingt abbremsen. Dies bemerkte der 30-Jährige offensichtlich zu spät und fuhr zunächst auf das Heck des vorausfahrenden PKW auf, der dadurch nach rechts auf den Standstreifen geschleudert wurde. Im weiteren Verlauf prallte der Sattelzug gegen das Heck des zweiten LKW, der durch die Wucht des Aufpralls auf den vor ihm fahrenden Sattelzug geschoben wurde. Der 30-jährige Unfallverursacher wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. Der 57-jährige Skodafahrer erlitt leichte Verletzungen. Die beiden anderen LKW-Fahrer blieben unverletzt. Nach polizeilichen Schätzungen entstand ein Schaden in Höhe von zirka 200 000 Euro. Die BAB 2 wird in Richtung Dortmund voraussichtlich bis etwa 16:00 Uhr gesperrt sein. Es kommt derzeit zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und einem Rückstau von bis zu 10 Kilometern. /hil,st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: