Polizeidirektion Hannover

POL-H: LKW-Brand in Wennigsen

Hannover (ots) - Gestern gegen 00:05 Uhr ist ein LKW auf dem Gelände einer Kfz-Werkstatt an der Degerser Straße (Wennigsen) in Brand geraten. Ein Rolltor des Betriebes ist ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Brandursache ist noch unklar.

Passanten und Anwohner waren gestern um kurz nach Mitternacht auf den brennenden LKW - dieser stand auf dem Hof der Werkstatt - aufmerksam geworden. Der 59 Jahre alte Werkstatteigentümer und sein 25-jähriger Sohn - beide wohnen unmittelbar neben dem Betrieb - versuchten noch vergeblich, den Brand mit einem Handfeuerlöscher einzudämmen. Bei Eintreffen der Rettungskräfte stand das Führerhaus des LKW in voller Ausdehnung in Flammen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Ein Rolltor des Werkstattgebäudes wurde ebenfalls durch das Feuer beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt. Die Brandursache sowie die Höhe des entstandenen Schadens sind noch unklar. Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes werden den Geschehensort in den kommenden Tagen weiter untersuchen. / ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Heiko Steiner
Telefon: 0511 -109 -1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: