Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Mutmaßliche Straßenräuber festgenommen

Hannover (ots) - Eine Gruppe von etwa acht Männern hat heute gegen 03:00 Uhr an der Kurt-Schuhmacher-Straße (Mitte) drei junge Männer (25, 26 und 26 Jahre alt) angegriffen und versucht, sie zu berauben. Die Polizei hat zwei der mutmaßlichen Täter (17 und 22 Jahre alt) festgenommen. Die Polizei sucht Zeugen!

Die drei waren an der Kurt-Schuhmacher-Straße in Richtung Hauptbahnhof unterwegs gewesen und wollten gerade eine vorausgehende Personengruppe passieren, als zwei Männer aus der größeren Gruppe sie ansprachen, beleidigten und Geld forderten. Als das Trio entgegnete, kein Geld zu haben, tastete der mutmaßliche Haupttäter zunächst die Taschen eines der 26-Jährigen ab, bevor er ihn unvermittelt angriff und mit den Fäusten auf ihn einschlug. Als sich der 26 Jahre alte Mann zur Wehr setzte und sich ein Streifenwagen nährte, flüchteten die Unbekannten ohne Beute in Richtung Hauptbahnhof. Während einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten zwei der mutmaßlichen Angreifer vor dem Bahnhof festgenommen werden. Es handelt sich um einen 17-jährigen Jugendlichen und einen 22-Jährigen, der bereits wegen Eigentums-, Gewalt- und Drogendelikten aufgefallen ist. Ein Atemalkoholtest bei ihm ergab einen Wert von 2,39 Promille. Bei dem Angriff verletzte er sich an der Hand, so dass er ambulant in einer Klinik behandelt werde musste. Die Staatsanwaltschaft Hannover ordnete eine Blutentnahme und eine richterliche Vorführung an. Der 17-Jährige wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen in die Obhut seiner Eltern entlassen. Zeugenhinweise zu der Tat nimmt die Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511 109-2820 entgegen. / tr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: Tanja.Riszland@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: