Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte berauben 22-Jährigen

Hannover (ots) - Gestern gegen 22:45 Uhr haben drei unbekannte Männer vor einer Bankfiliale an der Straße In der Steinbreite (Davenstedt) einen 22-Jährigen bedroht und ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Als der 22-Jährige aus der Bank kam - dort hatte er zuvor an einem Automaten Geld abgehoben - gingen zwei unbekannte Männer auf ihn zu, die ihn an den Armen festhielten und mit dem Gesicht gegen eine Hauswand drückten. Im weiteren Verlauf näherte sich ein weiterer Komplize, der dem 22-Jährigen Geld und seine Scheckkarte aus der Hosentasche nahm. Außerdem hielt ihm während der Tat einer der mutmaßlichen Räuber ein Messer vor das Gesicht. Das Trio flüchtete anschließend mit der Beute in Richtung der Straße Rebhuhnfeld. Die Männer sind zirka 25 bis 30 Jahre alt. Einer war mit einem dunklen Kapuzenshirt bekleidet und trug eine schwarze Schirmmütze. Der zuletzt Agierende ist auffällig groß und schlank, er trug zur Tatzeit eine dunkle Jacke mit fellbesetzter Kapuze und weiße Schuhe. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zur Tat und den Tätern machen können. Es ist nicht auszuschließen, dass sich die Unbekannten bereits einige Zeit vor der Bank aufgehalten und das Opfer beobachtet hatten. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 entgegen. / krä, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Krämer
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: