Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 55-jähriger Fußgänger stirbt bei Verkehrsunfall

Hannover (ots) - Heute Morgen gegen 05:30 Uhr ist ein 55-jähriger Mann auf der Kreisstraße (K) 216 bei Völksen (Springe) von einem PKW erfasst und tödlich verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 25-Jähriger mit seinem Audi A 3 auf der K 216 von Springe nach Gestorf unterwegs gewesen. An der Kreuzung zur K 214, in Höhe der Ortschaft Völksen, wollte der 55-jährige Fußgänger - er war auf dem Weg zu seiner Arbeitsstelle - die Fahrbahn von links nach rechts überqueren, wurde im Kreuzungsbereich von dem Audi erfasst und dabei tödlich verletzt. Die K 216 war bis etwa 11:15 Uhr zeitweise in beide Richtungen voll gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. Hinweise zum Unfallhergang nimmt der Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109-1888 entgegen. /hil,st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: