Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung - Öffentlichkeitsfahndung! Unbekannte überfallen Spielothek

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Fotos aus einer Überwachungskamera zwei unbekannte Männer, die am Dienstag, den 31.01.2012 gegen 02:40 Uhr, eine Spielothek an der Schaufelder Straße (Nordstadt) überfallen hatten (wir haben berichtet).

Eine 22-jährige Angestellte war kurz vor Geschäftsschluss alleine in der Spielhalle gewesen, als die Männer herein kamen und sie mit Messern bedrohten. Einer der Täter forderte die junge Frau auf, die Kasse zu öffnen. Nachdem er Geld aus der Schublade genommen hatte, verließ das Duo die Spielothek und flüchtete mit der Beute (wir haben berichtet). Einer der Tatverdächtigen ist zirka 1,80 Meter groß, schlank und trug eine dunkle Sportjacke mit Kapuze, eine schwarze Sporthose sowie weiße Schuhe. Der zweite Unbekannte ist zirka 20 Jahre alt, um die 1,65 Meter groß, etwas untersetzt und hatte zur Tatzeit einen Dreitagebart. Der Mann war mit einer dunklen Daunenjacke und einer dunklen Sporthose bekleidet. Die Polizei veröffentlicht jetzt Fotos aus Videoaufzeichnungen. Wer kennt die unbekannten Männer oder kann Angaben zur Tat machen? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. / krä, ste

Bild(er) zur Meldung finden Sie zum Download unter http://www.presseportal.de/link/PD_Hannover

Bezug: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/66841/2190515/pol-h-zeugenaufruf-unbekannte-ueberfallen-spielothek

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Krämer
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: