Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte berauben Supermarkt

Hannover (ots) - Gestern gegen 21:30 Uhr ist ein Supermarkt an der Danziger Straße (Wettbergen) von zwei unbekannten Tätern ausgeraubt worden. Beide sind mit der Beute geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein 19-jähriger Angestellter war dabei gewesen, bei einem 18 Jahre alten Kunden abzukassieren, als sich einer der Täter der Kasse nährte und der andere sich im Bereich des Markteinganges positionierte. Der Haupttäter bedrohte ihn mit einer Pistole und forderte ihn in akzentfreiem Deutsch auf, das Geld in einen mitgebrachten Jutebeutel zu packen. Zu diesem Zeitpunkt hatte der 19-Jährige bereits die Kassenlade auf Zuruf eines anderen Angestellten - dieser wollte die Situation schnell beenden - gelöst und übergab dem Täter diese samt Inhalt. Danach flüchteten beide Räuber mit der Beute zu Fuß in Richtung der Berliner Straße. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Beide Täter sind etwa 1,70 Meter groß und schlank. Während der Tat trugen sie Sturmhauben und Jacken mit Kapuze - alles in der Farbe schwarz - , wobei der zirka 25 Jahre alte "Haupttäter" eine graue Kapuze hatte und der andere eine leicht glänzende Jacke mit schwarzer Kapuze anhatte. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Täter und zu der Tat machen können. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. / tr, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Heiko Steiner
Telefon: 0511 -109 -1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: